Seiten

Mittwoch, 9. März 2011

Ektorp oder nicht Ektorp...

...das ist hier die Frage!

Ich liebäugel ja schon lange mit dieser wunderschönen Sofaserie, aber als ich dieses Modell entdeckt habe, war es um mich geschehen.
Bildquelle: Ikea

Nur über die Qualität der Sofas liest man in den Weiten des Netzes doch recht unterschiedliches. Deshalb hoffe ich wieder mal auf eure Hilfe. Habt ihr vielleicht ein Modell aus der Ektorp-Reihe? Wie sind eure Erfahrungen? Kennt ihr vielleicht gute Alternativen? Ich bin schon sehr gespannt auf eure Tipps!

Kommentare:

  1. moin, moin meine liebe:-)
    ich kann dich sooooo gut verstehen*g*
    unser ektorp (ja genau das ) steht hier seit montag abend :-)
    ich finde es klasse, allerdings ohne sessel für uns alle (5) defenitiv zu klein, heißt also nächsten monat gibts das gute stück auch noch dazu*g*
    erfahrungswerte kann ich dir also nicht liefern, leider.
    allerdings reizt mich natürlich die möglichkeit einen anderen bezug nach zu kaufen.
    nicht das ich sprunghaft wäre, aber so eine alternative im gepäck zu haben ist doch immer schön, gelle?
    ich bin also gespannt wie eure entscheidung ausfgällt!!

    herzlichst frau p.

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen!
    ich hatte auch mal eine ektorp - aber das etwas größere model :)
    sehr bequem zum sitzen...aber damals war meine kleine grad 1-4 jahre...das hieß ich musste die überzüge fast jede zweite woche waschen - das war mir dann irgendwann zu anstrengend - auch decken drüber haben nicht viel geholfen...deshalb musste sie wieder weichen :)
    falls du also grad keine kleinen kinder hast, kann ich sie dir sehr empfehlen - ich habe viele schöne stunden auf meiner ektorp verbraucht - richtig kuschelig und wunderschön.
    liebste grüße
    anita

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen ,

    wir haben schon ganz lange Ektorp Sessel. Die sind auch wirklich schön. Kompakt und gemütlich ! Die würde ich mir immer wieder kaufen.
    Bei dem Sofa ist das etwas anders. Das haben wir ca. 1 Jahr. Es sieht toll aus, keine Frage. Paßt optisch super in unser Fersehzimmmer, aber ich würde es wohl nicht nochmal kaufen. Es ist sehr weich ( geworden ?) und die Sitzkissen, besonders das mittlere, rutscht ständig nach vorne, so daß das mittlere Rückenteil immer tiefer hängt als die äußeren. Ziemlich nervig auf Dauer.
    Hätte mir das jemand vorher gesagt, hätte ich es wahrscheinlich trotzdem gekauft !
    Ist ja sooo schön aus, paßt perfekt und welche Alternative sollte man sonst kaufen ? ;-)

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    wir haben seit fast 10 Jahren zwei Ektorp Sofas (Zweisitzer), die wir heiß und innig lieben. Und trotz zwei - damals noch kleiner - Kinder hat das Sofa die Jahre sehr gut überstanden. Man muss die Bezüge noch nicht mal komplett bügeln, noch leicht feucht aufziehen, dann wird es von selbst glatt. Toll finde ich, dass man mit einem anderen Bezug das ganze Zimmer verändern kann. Die Federung ist noch "wie neu", und bei uns werden die Sofas viel "besessen".
    Ich würde es jederzeit wieder kaufen!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ektorp! Keine Alternative ;-)!!!

    Es hat letzten Herbst bei und Einzug gehalten - sogar in weiß! Wir haben kleine Kinder (und eine KAtze ;-))und ich muss jetzt das erste Mal waschen, weil die Armlehnen ein wenig grau geworden sind. Allerdings haben wir auf der Sitzfläche eine Patchworkdecke liegen - finde ich persönlich als echten Hingucker auf der weißen Couch sehr schön. Bei uns rutscht kein Kissen und sie werden auch bis jetzt nicht weich. Und URGEMÜTLICH ist die Couch!!!!

    Also von mir gibt's eindeutig den Daumen hoch. Und wie Frau P. schon schrieb: es gibt neue Bezüge und nicht nur die paar von Ikea. Schau Dich doch einmal hier: www.bemz.com um - wenn das kein Pluspunkt ist ;-)!!!

    LG, Sille

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, unbedingt:-)...find die Qualität in Ordnung! Nur das mit dem Fußteil....???...ist zwar schön aber ich glaube da ist man dann schon nur am Waschen! Viel Spaß beim Entscheiden! LG anuja

    AntwortenLöschen
  7. Eindeutig ja; wir haben 3 Couch, Sessel und Hocker seit einem Jahr und sind zufrieden ! Haben einen weissen Bezug und einen grauen Bezug. Weiß muss man natürlich viel öfter waschen, gerade mit einem 3 Jährigen oder wenn viel Kerzen und Ofen an ist. Ich würde allerdings auch nicht das Fußteil nehmen, da ist man dann gebunden dran, dann lieber den Hocker dazu. Ich bin gespannt, wie Du dich entscheidest. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Mila,
    oh das sieht aber schön aus!!! Ich finde das Sofa super schön, meinem Schatzl war es jedoch damals zu "weiblich" und deshalb haben wir uns für ein anderes Sofa entschieden :)
    Ich finde es super schön und würde es auch total gerne haben, allerdings ist das mit zwei schwarzen Katzen wahrscheinlich niiiie möglich :( Unsere weißen Hussen der Essstühle sahen auch immer furchtbar aus und mussten alle 2-3 Tage abgestaubsaugt werden...
    GGLG Rike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, Guten Morgen!
    Also wir habe zwei 2er und den Sessel mit Hocker. Allerdings erst seit ein paar Monaten. Sie sind super gemütlich. Wir haben die ganz hellen Bezüge, wenn wir uns abends so richtig schön darauf kuscheln, kommen ein paar schöne Decken drunter, z.Zt. noch die beigefarbene Sternchendecke von GG.
    Aber sie wird auch ohne Decken genutzt :o)
    Ein langes Fußteil haben wir bei unserem alten Sofa gehabt, ist eigentlich auch ganz gemütlich, manchmal hat es aber einfach gestört und letztendlich nutzen wir den Hocker jetzt viel mehr.

    Bin gespannt, wie Eure Entscheidung ausfällt.
    Liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Mila,

    ich würde es mir auch immer wieder kaufen! Unseres ist jetzt ca. 11 Jahre alt und müßte nun wirklich mal ausgetauscht werden :-) Und ich finde, das ist bei einem Sofa mit dem Preis auch in Ordnung. Meine Eltern haben ein richtig teures Sofa, gleichen alters, und das sieht auch nicht besser aus als unser Ikea-Sofa.

    Allerdings hat man heute doch, soviel ich weiß, auch irrsinnig lange Garantie auf das Sofa.

    Man muß sicherlich immer mal wieder die Polster aufschütteln nd in Form bringen, aber das mache ich liebend gern, denn es ist einfach nur schön!

    GGGLG Maike

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    ich kann das bisher positiv Geschriebene nur bestätigen. Wir haben seit ca. 5 Jahren zwei Ektorp Sofas in weiß und sind nach wie vor begeistert. Nun haben wir uns vor kurzem für Ersatzbezüge entschieden, denn mit einem Kleinkind muß man die Bezüge schon öfters mal waschen. Das ist bei uns aber mit Kind auch nur alle drei Monate fällig. Und da die Bezüge sehr preiswert waren, kann man sich mit dem Waschen auch ein bissl Zeit lassen und muß nicht die ganzen Bezüge an einem Tag waschen.

    Ansonsten super herrlich bequem und kuschelig. Kissen sind bei uns nie verrutscht.

    Also wenn es dir gefällt dann kaufen, denn so günstig findest du kein vergleichbares Modell :-)

    Viele liebe Grüße,

    Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Hallöle!
    Wir haben auch das Ektorp, seit bestimmt 10 Jahren. Das aufschütteln der Kissen (weil sie sich rasch platt sitzen) ist ein bissi nervig und anstrengend, aber wir sind uns einig das wir es jederzeit wieder kaufen würden. Wir haben das 3x3 Sofa mit Knutschkurve in diesem Idemo-dunkel-beige. Wir haben durch Zufall mal für 49€ einen reduzierten Bezug in einem lindgrün dazu gekauft und finden diese Möglichkeiten die komplette Optik zu ändern toll! Bei welchem Sofa hat man das schon? Und selbst wenn man sich einen neuen Bezug für 400€ kaufen würde, hätte man für das Geld kein neues Sofa.
    Unser Traumbezug wäre das rote Cordexemplar!
    Viel Spaß beim Aussuchen!

    Liebe Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Mila!
    Dur wirst lachen, genau DAS Sofa werde ich mir in Kürze auch bestellen. Ich habe jetzt auch ein Ikea Sofa, allerdings schon eine ausgelaufene Serie und damit war ich eigentlich zufrieden und es wird jetzt auch schon bald 11 Jahre alt - puh!! Würde es dafür noch Bezüge geben, würde ich auch lediglich den Bezug wechseln.
    Ich habe eine Freundin, die hat ein Ektorp und die ist damit zufrieden. Und jeder hat ja ohnehin andere Ansprüche an so ein Sofa. Aber ich finde Ikea-Sofas optimal, zumal man eben die Bezüge wechseln kann (so lange es sie gibt und für dieses Modell mit der Recamiere ist es ja leider etwas schwieriger bzw. gibt nicht ganz zu viel Auswahl, leider).
    Ich werde mir jetzt gleich mal die anderen Kommentare durchlesen...
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  14. ... habe gerade gelesen, die anderen tendieren eher zu einem Hocker als zu dem "Fußteil", das mag sein, aber wir haben das bei Ikea ausprobiert und der Hocker rutscht doch schnell mal weg, wenn man lang liegt und da wir gerne mal lang liegen, ist es eigentlich optimal mit den mind. 2 "Liegeplätzen". Vor allem kann man es ja auch links und rechts anbringen. Blöd ist nur, man kann das Fußteil wohl zwar auch abmachen, bloß hat man dann auf dem Sofa kein Sitzkissen mehr dafür, da dieses "Fußteil" (Recamiere) ja aus EINEM Sitzteil besteht. Das ist ein Nachteil. Aber vielleicht kann man auch ein einzelnes Sofa-Sitzkissen nachkaufen (Fundgrube oder Eba*) - ja, das ist der einzige Nachteil, wenn man dieses Fußteil leid ist.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. Wir haben sitzen seit 3 Jahren auf Ektorp - noch mit dem roten Cordbezug - es ist suuuupergemütlich und kuschelig. Ich wende und wechsele immer mal die Polster und es ist überhaupt kein Problem. Ich würde es sofort wiederkaufen!
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  16. Hallo, wir haben das grosse Ecksofa mit rotem Bezug (insich gemustert mit Rosen!) ca. 4 Jahre und das Preis-Leistungsverhältnis ist schwer in Ordnung! Ein richtig kuscheliges Knotzsofa! achja, wir haben damals die AusziehBettVariante genommen und all unsere Gäste waren damit zufrieden! Einige meiner Freundinnen haben ebenso Ektorp und alle sind supi zufrieden!
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  17. hallöchen...,
    eine gute wahl!!!!!!
    meine schwester hat sie gefühlte 100 jahre und immer noch ein tolles teil.
    am besten ist, dass man alles waschen kann.
    gruss sabine

    AntwortenLöschen
  18. Wir haben Ektorp in braun und sind sehr zufrieden. Ich habe erst weiß habe wollen, bin aber wegen der Pflege davon abgekommen. Jetzt haben wir braun und es ist richtig schön.
    Lieber Gruß Claudia

    AntwortenLöschen
  19. hallo!

    wir haben das graue dreiersofa seit anfang dezember. bisher bin ich sehr zufrieden damit. hab auch den hocker (schon lange) und bald werden wir uns noch ein sofa (3er oder 2er) dazu kaufen.

    lg nora

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,

    jetzt muß ich meinen Senf auch noch dazu geben ... wir haben den Ektorp-Sessel, der ist super. Ich wollte auch gerne das (Eck)Sofa dazu haben, aber die Ektorp-Sofas sind uns definitiv zu klein. Zu viert drauf lümmeln geht gar nicht. Deshalb haben wir dieses Sofa

    http://www.rofrahome.nl/producten/brandon-35-zits/

    in grau (als Ecksofa) gekauft (Filiale gibt es auch in Düsseldorf). Super gemütlich, das absolute Kuschelsofa, kann ich nur weiterempfehlen, ist zwar etwas teurer als Ektorp, aber das ist es wert.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Mila,
    ich hatte auch mal ein Ektorp. Es hat mich immerhin sechs Jahr begleitet, dann waren die Kissen hin und überall kamen Federn raus. Aber bis dahin war es topp und ich habe es geliebt. Es war allerdings rot...Würde ich heute auch nicht mehr kaufen. Aber für Weiß wäre ic nicht mutig genug... Liebe Grüße vom *Glückskind*

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Mila,
    *lach* Die Antworten der anderen haben mich eben auch sehr interessiert! Also ich habe schon mein zweites Ektorp-Sofa, mein letztes war zehn Jahre alt und wir haben immer mit zwei Erwachsenen darauf gelegen, klar dass es dann durch war...
    Vor 1,5 Jahren habe ich mit ein neues gekauft, und ich habe seeehr lange überlegt wegen der Farbe. Letztendlich habe ich mich für weiß entschieden, da ich gesehen habe, dass ich zig Bezüge extra kaufen könnte um auf den Preis eines hell-creme-farbenen zu kommen, das kann man allerdings auch dazu nicht waschen. Ich habe gerade vor 3 Wochen ein Sitzkissen das erste mal gewaschen, war alles okay, nur leider der Schokofleck ging nicht ganz raus, das ist aber denke ich kein Problem des Sofas...
    Nun zur Qualität: Also ganz ehrlich: ich lieeebe das Sofa, aber doch muss ich auch sagen, dass es nach 1,5 Jahren schon leicht durchgesessen ist, nicht zu vergleichen mit meinem altem Ektorp, zehn Jahre wird das Sofa denke ich nicht machen...
    Aaaaber man beachte eben den Preis, gelle?
    Also: ich bin gespannt was es wird, Ektorp oder nicht Ektorp ;-)
    Liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  23. Wir haben auch bereits seit 14 Jahren ein 3-Sitzer Ektorp. Ich mag es total gern. Es ist ziemlich gemütlich, manche Gäste sind schon darauf eingeschlafen ;-) Allerdings muss man die Rückenkissen inzwischen täglich aufschütteln. Sie knautschen schon ganz schön zusammen. Der Bezug zeigt erst jetzt Gebrauchsspuren, obwohl meine Tochter darauf seit einem Jahr täglich darauf Trampolin springt :-)
    Ich werde mir also demnächst mal einen neuen Bezug gönnen. Ich würde es wieder kaufen.
    Ich überlege derzeit, ob wir uns noch ein Bettsofa dazu kaufen.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  24. Ach ja, ich find auch klasse, dass man es so gut waschen kann, denn wir hatten vor kurzem Kopfläuse ;-)
    Den Ektorpsessel haben wir auch.
    Wenn ich die anderen Kommentare so lese, sehe ich, dass unser Ektorp wohl das älteste ist ;-)
    LG

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Mila,

    ganz unbedingt Ektorp ;-)
    Ich habe einen weissen Sessel mit Hocker und eine Recamiere (noch die mit Armlehne, die es jetzt nicht mehr gibt)
    Beides absolute Lieblingsplätze, würde sie nieeeeee wieder hergeben :-)

    Ich hoffe, es geht Dir ansonsten gut, hatte lange keine Zeit mal vorbeizuschauen.
    Wünsche Dir eine schöne Woche und will Spaß beim "Entscheiden" :-)

    Alles, alles Liebe und bis bald
    Sonja

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Mila,

    mensch...lange nicht gesehen bzw. gehört ;o)

    Ektorp...hhmm. ich habe ja auch eine ganze weile überlegt, weil ich es unbedingt haben wollte. und weil man es waschen kann mit zwei hunden und weil es einfach so schön ist. und so stand es dann eines tages bei uns im wohnzimmer. meine anfängliche euphorie ist jedoch mit der zeit immer mehr geschrumpft. also, ehrlich gesagt: bei 299,00euro kann man generell nichts falsch machen. aber die polsterung ist- naja, was man eben für 299,- erwarten kann. sitzt sich schnell durch, ist auf dauer nicht wirklich bequem ( was aber auch mit den ansprüchen des jeweiligen sitzters zutun hat ) und bei uns ist es wahnsinnig schnell dreckig. (durch die hunde) das nächste sofa wird wieder mit einer guten polsterung sein, aber erst wenn meine hundi's im himmel sind ;o) ...

    den tisch gab' es im übrigen bei mir ;o) ... habe ihn dann aber doch behalten ...

    liebe grüße tine

    AntwortenLöschen
  27. Hier 2 Ektorp, 1 mal als Bettsofa und 1 mal 3-er. Seit 7 Jahren!Würden es wieder kaufen.
    Gegen das Verrutschen der Sitzkissen hilft Klettband!

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Schwesterherz fahr nach Schweden, Ektorp steht dort in rot.

    Dicken Gruß
    Deine Schwester

    AntwortenLöschen
  29. Ich liebäugle schon seit langem mit diesem wundschönen Stück, der Preis ist gut und wenn es nicht passt, kann man es problemlos zurückgeben. ;)
    Lg. Soul-Cocooning.de

    AntwortenLöschen
  30. Was ein toller Post, danke für die vielen Meinungen, unsere Entscheidung steht fest:
    Ektorp: Daumen hoch!

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  31. Wir haben ebenfalls das IKEA Ektorp Schlafsofa gekauft. Leider, wie ich im Nachhinein sagen muss.
    Wir haben das ausklappbare 3´er Sofa als Gästecouch im Einsatz. Diverse Freunde, die auf dem Sofa übernachtet hatten, klagten über Rückenschmerzen.

    Ich habe selbst einige Male darauf geschlafen und habe dabei festgestellt, dass die Couch lediglich im oberen Bereich einen aus 3 Latten bestehenden Rost hat. Dort liegt man mit dem Oberkörper drauf. Anschließend fällt die Schlaffläche zum Fußende hin deutlich ab. Das ist sogar mit bloßen Auge erkennbar. Die Matratze liegt auf eine Art gespannten Nylontuch, welches dem Schlafenden nicht die Festigkeit vermittelt wie der Lattenrost gestützte Bereich.

    IKEA sagt dazu lapidar, dass dies für die Ektorp Serie baurtbedingt und somit unabänderlich sei. In der Preisklasse erwarte ich bessere Qualität !

    AntwortenLöschen
  32. hat jemand schon mal die kissenfüllungen gewaschen?

    AntwortenLöschen
  33. ich finde es klasse, allerdings ohne sessel für uns alle (5) defenitiv zu klein, heißt ... sesselsitzer.blogspot.de

    AntwortenLöschen