Seiten

Montag, 27. September 2010

Nun sind wir tatsächlich...

...schon 10 Jahre verheiratet und unsere große Feier ist auch schon wieder vorbei. Hach, es war wunderschön...die 10 Jahre und die Feier! Und auch wenn ich so schnell kein Dessert und keine Portionsbecher mehr sehen kann, gebe ich euch natürlich, wenn gewünscht, gerne die Rezepte meiner Desserts!


Irgendwie habe ich nur Fotos vom Toblerone-Mousse gemacht, die beiden anderen haben sich erfolgreich vor dem Foto gedrückt!
Und dann haben wir noch von einer gaaaaaaaanz lieben Nachbarin eine unglaubliche Überraschung bekommen....eine Hochzeitstorte!



Ist die nicht wunderschön?! 

Und nun starte ich...hundemüde...in die neue Woche!

Freitag, 24. September 2010

Das Gefühl der Kindheit...

...lebt für mich jedes Jahr im Herbst wieder auf. Denn dann begebe ich mich auf Schatzsuche! Schlängle mich durchs feuchte Gras, das erste knisternde Herbstlaub unter meinen Schuhen, den Blick fest auf den Boden gerichtet. Und immer werde ich fündig, stopfe mir alle Taschen voll mit diesen Kostbarkeiten.





Zusammen mit einer wunderschönen Heide lächeln sie mir nun jeden Morgen zu, wenn ich vor die Tür trete.


Und auch für unser morgen anstehendes Fest sind sie schon fest als Tischdeko eingeplant! Aber dazu bald mehr...

Vielen Dank auch für die leckeren Dessertideen die mich erreichten. Viele haben mir den Himbeertraum oder eine ähnliche Variation ans Herz gelegt. Und ich kann euch nur Recht geben, dieses Dessert ist super lecker! Leider habe ich das schon auf unserem letzten großen Fest gemacht und wer wiederholt sich schon gern! Deshalb gibt es morgen: 

Zitronencreme mit Heidelbeersoße, 
Tobleronemousse und
Rote Grütze mit Vanillesoße!

Dienstag, 14. September 2010

Probieren für den Ernstfall!

Da bei uns bald eine größere Feier ins Haus steht und ich mir fest vorgenommen habe wenigstens das Dessert selber zu machen, stand heute Probekochen auf dem Programm.


Sehr zur Freude meiner Zwerge, denn bei uns gibt es sonst NIE Nachtisch, wurde heute dieses Rezept ausprobiert.


So richtig überzeugt hat es leider nicht. Habt ihr noch ein paar Tipps auf Lager für Desserts, die sich gut vorbereiten lassen und hübsch in kleinen Einzelgläsern aussehen?